♥Hier werden all die schönen Dinge des Lebens ausprobiert♥

Dienstag, 3. September 2013

Red Girl Biermix

Hey, 
das Wochenende ist zwar schon wieder längst Geschichte, aber ich möchte Euch trotzdem noch ein Produkt voestellen, dass ich am Wochenende getestet habe, und zwar Red Girl, ein Biermix mit Ingwer-Geschmack.
Red Girl ist bereits vor einigen Monaten auf den Markt gekommen, allerdings nur für die Gastronomie. Da ich ja ein absoluter Ingwer-Fan bin konnte ich natürlich nicht wiederstehen, als ich die Flaschen eindlich im Supermarkt entdeckt habe.
Das Biermischgetränk besteht zu 80% aus Bier und zu 20% aus Erfrischungsgetränk. Laut Werbung soll es scharf nach Ingwer schmecken, was mich sehr angspricht. Der Alkoholgehalt beträgt 3,9% und eine 0,33 Flasche kostet 1,49€, was ich für ein Bier schon recht teuer finde.
Kommen wir aber jetzt zum Geschmack, ich hatte aufgrund der Werbeverspechen sehr hohe erwartungen und war mir sicher, dass dieses Getränk genau nach meinem Geschmack sein muss, bein Probieren wurde ich aber leider sehr enttäuscht, das Bier ist unglaublich süß, so sehr, dass ich es gar nicht austrinken möchte, den Ingwer schmeckt man auch nur ganz dezent und von schärfe war keine spur, es schmeckte einfach nach Zuckerwasser und wird für mich absolut kein Nachkaufprodukt sein. Schade, ich glaube aus der Kombination Bier/Ingwer einiges mehr machen können. Einziger Pluspunkt; das Design des Ettikets, das sehr modern und edel wirkt, aber das hilft dem Geschmack leider auch nicht weiter.

Bis dann
Kimchen

Kommentare:

  1. Schade, dass das Zeug nicht wirklich schmeckt, klingt sonst eigentlich recht interessant. Ich mag z.B. die Bionade mit Ingwer ganz gerne.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja klasse, dass ein Bier für Girls gibt ;-) Nur leider mag ich generell Ingwer überhaupt nicht und würde mir wahrscheinlich auch nicht schmecken. Hat dir ja auch nicht so geschmeckt. Aber die Idee mit dem Bier klingt gut - aber nur wenn es besser schmeckt ;-) LG

    AntwortenLöschen
  3. Bier für Girl? davon hab ich noch nichts gehört. Stell mir den Inger allerdings darin komischer vor - wobei ich ihn so schon mag.
    LG

    AntwortenLöschen